cropped-Header-Homepage-1.jpg

Beweg was! Bring dich ein! JGR WAHL 2018

WAS IST EIGENTLICH DER JUGENDGEMEINDERAT?

Der JGR wird von jungen Menschen in Sindelfingen für die Dauer von zwei Jahren gewählt und vertritt deren Interessen, Wünsche und Bedürfnisse gegenüber der Stadt Sindelfingen, also gegenüber dem Oberbürgermeister, der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat

WAS MACHT DER JUGENDGEMEINDERAT?

Der JGR mischt sich in alles ein, was ihm wichtig erscheint – durch eigene Projekte, Initiativen, politische Arbeit und Forderungen – und vertritt damit die Ideen, Verbesserungsvorschläge, Kritik aber auch das Lebensgefühl der jungen Menschen in der Stadt.
Dem JGR stehen dafür ein Budget von rund 10.000 Euro im Jahr und das Teilnahme-, Anhörungs- und Antragsrecht im Gemeinderat und seinen Ausschüssen zur Verfügung.
Außerdem wird der JGR von der Jugendbeauftragten begleitet. Die Arbeitsgruppen des JGR sind auch für nicht-gewählte Jugendliche offen.

WER DARF WÄHLEN UND WER KANN GEWÄHLT WERDEN?

Wählen darf jeder und jede Jugendliche mit Hauptwohnsitz in Sindelfingen im Alter von 12-18 Jahren und alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 der weiterführenden Schulen in städtischer Trägerschaft. Gewählt werden kann jeder und jede Jugendliche mit Hauptwohnsitz Sindelfingen im Alter zwischen 12 und 18.

WIE LÄUFT DIE WAHL AB?

Gewählt wird an den weiterführenden Schulen bzw. im sogenannten Sonderwahlbezirk (für alle Jugendlichen, die nicht auf eine der genannten Schulen gehen, aber wahlberechtigt sind).
Jede Schule und der Sonderwahlbezirk wählen ihre eigenen Kandidatinnen und Kandidaten in den JGR.
Die Schulen mit mehr als 600 Schülern sowie der Sonderwahlbezirk wählen drei, alle anderen Schulen zwei Kandidatinnen bzw. Kandidaten in den JGR.
Gewählt sind diejenigen, die an ihrer Schule bzw. im Sonderwahlbezirk die meisten Stimmen erhalten.
Der Wahltag wird von der jeweiligen Schule bzw. von der Stadtverwaltung für den Sonderwahlbezirk bekannt gegeben.
Unter www.jgr-sindelfingen.de findest du die Wahlordnung sowie weiterführende Informationen zur JGR-Wahl.


Die Wahl des neuen Jugendgemeinderats findet vom 12. bis 16. November 2018 statt.
Gib Deine Kandidatur bis zum 12. Oktober 2018 ab.
HIER kannst Du das Kandidaturformular herunterladen.

cropped-Header-Homepage-1.jpg

JGR Sitzung am 11.07.2018

am Mittwoch, den 11.07.2018  trifft sich der Jugendgemeinderat der Stadt Sindelfingen zu seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien.
Hierzu lädt euch der Jugendgemeinderat
in den großen Sitzungssaal des Rathauses,
(Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen)
um 18.30 Uhr
herzlich ein. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Die Tagesordnung zu dieser Sitzung, findet Ihr hier oder unter Downloads.

cropped-Header-Homepage-1.jpg

Open Air Kino

Wir laden euch alle zum Open Air Kino auf dem Wettbachplatz ein.

Am 29.06.2018 um 19:00 Uhr

Freier Eintritt und Gratis Popcorn für alle.

Der Film ist eine Überraschung.

 

cropped-Header-Homepage-1.jpg

JGR Sitzung am 13.06.2018

Der Jugendgemeinderat lädt alle ganz herzlich zu seiner nächsten Sitzung ein.

Am Mittwoch, den 13.06.2018 um 18.30 Uhr in den großen Sitzungsaal im Rathaus.

 

Wir freuen uns über euer kommen!

Die Tagesordnung findet ihr hier oder unter Downloads.

cropped-Header-Homepage-1.jpg

Black & White Party am Freitag, den 8. Juni 2018

Hey Leute

Am Freitag den 8.6 erwartet euch eine mega geile Party im Süd.
Wir würden uns freuen wenn ihr alle zahlreich erscheint.

Der Eintritt ist frei und für einen DJ haben wir natürlich auch gesorgt. Der wird ordentlich für Stimmung sorgen

Personalausweis oder Schülerausweis nicht vergessen, damit wir wissen ob wir euch Alkohol ausschenken dürfen bzw. um zu schauen wie lange ihr da bleiben dürft.

Euer JGR

cropped-Header-Homepage-1.jpg

Sitzung am 02. Mai 2018

Der Jugendgmeinderat lädt herzlich zur Sitzung am

02. Mai 2018, um 18. 30 Uhr in den großen Sitzungssaal in das Rathaus in Sindelfingen ein.

 

Wir freuen uns auf Euer kommen!

Die Tagesordnung findet ihr hier oder unter Downloads.

 

cropped-Header-Homepage-1.jpg

Neue Vostandswahlen

Die Wahl des neuen Vorstands stand am 31. Januar 2018 auf der Tagesordnung des Jugendgemeinderats. Dieser besteht aus einer/m Vorsitzenden sowie drei Stellvertreterinnen bzw. Stellvertretern und wird für ein Jahr gewählt. Nach der Satzung des Jugendgemeinderats der Stadt Sindelfingen ist dieser für die Koordination und Zusammenarbeit des Gremiums zuständig und aus den Reihen seiner Mitglieder zu wählen.

13 der insgesamt 18 Mitglieder des Jugendgemeinderats haben sich zur Wahl aufstellen lassen. Mit großer Mehrheit wurde Alina Kroschwald als Vorsitzende im Amt bestätigt. Auch Selin Öztürk vom Gymnasium in den Pfarrwiesen wurde wiedergewählt. Für die beiden weiteren Sitze war ein zweiter Wahlgang notwendig, da drei Kandidaten die gleiche Stimmanzahl erhalten haben. Martin Wenger vom Stiftsgymnasium und Kardo Jaf, der wie Alina Kroschwald im Sonderwahlbezirk kandidiert hat, sind nun die beiden weiteren Stellvertretungen. Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer traf sich mit dem neuen Jugendgemeinderat zum Austausch und zeigte sich begeistert vom Engagement der jungen Rätinnen und Räte: „Es ist einfach großartig, wie engagiert der aktuelle Jugendgemeinderat ist. In Sindelfingen legen wir großen Wert auf die Beteiligung der Jugend und unser Jugendgemeinderat ist hier ein leuchtendes Beispiel. Die Mitglieder des Jugendgemeinderats gestalten unsere Stadt aktiv mit und leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einer lebendigen Demokratie. Herzlichen Glückwunsch an den neu gewählten Vorstand! Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!“

Pressemeldung